Inspektionsbesuch

Inspektionsbesuch

Stronach schaute im Nationalrat vorbei

Der pensionierte Industrielle und Neo-Parteichef Franz Stronach hat am Donnerstag - frisch zurück aus Kanada - seine mögliche künftige Wirkungsstätte im Parlament in Augenschein genommen. Während der Budgetdebatte tauchte er überraschend in den Couloirs des Nationalratssitzungssaals auf. Auch die für das "Team Stronach" vorgesehenen Büroräume in der Bartensteingasse besichtigte er.

Laut Klubchef Robert Lugar griff Stronach auch gleich in die Arbeit seines Teams ein und regte einen Antrag zur Zusammenlegung der Krankenkassen an. Ansonsten habe sich der Chef mit dem Vorgefundenen zufrieden gezeigt, um sich dann aufgrund seines Jetlags aber bald zurückzuziehen, so Lugar. Auch für ein Interview für die "Hohe Haus"-Redaktion des ORF fand Stronach noch Zeit. Er könne sich durchaus vorstellen, künftig in diesem Saal und auch ganz vorne zu sitzen, meinte er Politik-Novize dabei.

Diashow Stronach präsentiert Partei

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

Der Milliardär lud in die Orangerie nach Schönbrunn ein.

1 / 13

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen