Sonderthema:
Team Stronach schließt NÖ-Führung aus

Keine Ruhe

Team Stronach schließt NÖ-Führung aus

Nächster Paukenschlag beim Team Stronach: Die niederösterreichische Landesrätin Elisabeth Kaufmann-Bruckberger und Ernest Gabmann jun., Klubobmann im NÖ Landtag, sind am Freitag ausgeschlossen worden. Der Bundesparteivorstand habe diesen Beschluss gefasst, hieß es in einer Aussendung. Und: "Eine Zurücklegung der politischen Mandate und Funktionen wird erwartet."

"Parteischädigendes Verhalten"
Als Grund für die Ausschlüsse wurde von der Bundespartei in der Aussendung "fortwährendes parteischädigendes Verhalten, insbesondere das Abqualifizieren von Organen und Mandataren der Landespartei sowie im Falle von Elisabeth Kaufmann-Bruckberger der Abschluss fragwürdiger Geschäfte zulasten der Landespartei" angeführt. In weiterer Folge wurde auch der niederösterreichische Landesparteivorstand neu strukturiert. LAbg. Walter Laki ist ab sofort Stellvertreter von Landesobfrau Renate Heiser-Fischer und löst somit Gabmann in dieser Funktion ab. Bundesrat Gerald Zelina wird Finanzreferent. Der bisher in dieser Funktion tätige LAbg. Walter Naderer soll sich künftig verstärkt in den Organisationsaufbau einbringen und politische Projekte führen.

Die Neuorganisation des Team Stronach für Niederösterreich sei "ein wichtiger Schritt in die Zukunft", wurde in der Aussendung betont. "Gemeinsam mit meinen neuen Kollegen im Parteivorstand ist nun der Weg frei für eine konstruktive Aufbauarbeit der Landespartei", betonte Heiser-Fischer.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen