Tschad-Rebellengeneral schreibt an Darabos

Friedenskonferenz

Tschad-Rebellengeneral schreibt an Darabos

Die UFDD (Vereinigung der Kräfte für Demokratie und Entwicklung) wendet sich in dem Schreiben direkt an den österreichischen Verteidigungsminister. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe.

Weiterleitung an österreichische Regierung
Die Botschaft ist von General Brahim Djidda, dem Kommissar für Außenbeziehungen der Rebellen, unterzeichnet und wurde dem Nachrichtenmagazin von Mahamat Hassane Boulmaye, dem Sprecher der UFDD mit der Bitte um Weiterleitung an die österreichische Regierung übermittelt.

UFDD bittet um Kontaktaufnahme
"Die internationale Gemeinschaft und Europa im Besonderen haben Verpflichtungen und müssen das Regime von Deby an den Verhandlungstisch zwingen", heißt es laut "profil" in dem Schreiben. Die UFDD verlange daher eine "allgemeine Friedenskonferenz mit internationaler Sicherheitsgarantie". Das Schreiben an Darabos schließt mit der Versicherung, die UFDD sei "für eine allfällige Kontaktaufnahme jederzeit verfügbar".

"profil" hat das Schreiben nach eigenen Angaben an das Verteidigungsministerium weitergeleitet, wo es derzeit geprüft werde.

160 Soldaten in den Tschad
Österreich beteiligt sich - von der Opposition heftig kritisiert - mit 160 Soldaten an einer EU-Truppe, die im Tschad für die Sicherheit der Flüchtlinge aus dem benachbarten westsudanesischen Krisengebiet Darfur und der sie betreuenden Hilfsorganisationen sorgen soll. Der Einsatz wurde allerdings aus organisatorischen Gründen bereits mehrfach verschoben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen