Sonderthema:
Umfrage: Höhenflug für Türkis-Blau

Sonntagsfrage

Umfrage: Höhenflug für Türkis-Blau

Die aktuelle ÖSTERREICH-Umfrage zeigt: Die sich abzeichnende türkis-blaue Koalition könnte sich auf eine breite Zustimmung stützen (Research Affairs, 600 Befragte, 7.–9. 11.): Praktisch zwei Drittel, genau 65 %, aller Befragten sind dafür, dass Sebastian Kurz und Heinz-Christian Strache die nächste Regierung bilden. Das sind deutlich mehr, als am 15. Oktober ÖVP oder FPÖ gewählt haben.

GRAFIK_Koalition.jpg

Die Sonntagsfrage bestätigt das Wahlergebnis: Wäre heute schon wieder Wahl, könnte Kurz mit 33 % rechnen (1,5 % mehr als bei der Wahl vor einem Monat), die FPÖ mit 27 % (plus 1 %).

GRAFIK_Sonntagsfrage.jpg

Auch in der Kanzlerfrage bleibt Sebastian Kurz klar vorne: 34 % würden ihn direkt zum Kanzler wählen.

GRAFIK_Kanzlerfrage.jpg

Dramatik bei den Kleinen. Unverändert bliebe die SPÖ mit 27 %. Auf den hinteren Plätzen würde es dank Pilz-Skandal zu dramatischen Verschiebungen kommen. Die Liste Pilz würde halbiert (von 4,4 auf 2 %) und gleich wieder aus dem Parlament, die Grünen würden dagegen mit 5 % wieder in den Nationalrat einziehen, die Neos leicht abbauen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen