Umfrage: Mehrheit ist gegen 12-Stunden-Tag

Studie der Gewerkschaft

Umfrage: Mehrheit ist gegen 12-Stunden-Tag

In der Diskussion um längere Tagesarbeitszeiten hat Wolfgang Katzian am Montag klargestellt: Eine Arbeitszeitflexibilisierung ohne Abgeltung komme für die Gewerkschaft nicht in Frage. „Wenn mehr Flexibilität gewünscht wird, kostet das etwas“, so Katzian.

Bestärkt fühlt sich der Chef der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) durch eine Umfrage, die er in Auftrag gegeben hat (IFES, 801 Befragte): Darin sprechen sich 76 Prozent gegen den 12-Stunden-Tag aus. Bei den Jungen sind es gar 88 Prozent, die eine Ausdehnung der täglichen Höchstarbeitszeit ablehnen.

Offensichtlich gehe es Arbeitgebern ohnehin nicht um flexibleres Arbeiten, sondern ums Kürzen der Überstundenzuschläge, so Katzian.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen