Unsere Politiker als Gagen-Weltmeister Unsere Politiker als Gagen-Weltmeister

So cashen sie ab

© Reismann

 

Unsere Politiker als Gagen-Weltmeister

Seit einer Woche hat Deutschland ein Sommerthema, das sogar Polit-Ikone Oskar Lafontaine aus dem Ruhestand zurück in die Arena zwang: Die Gage von „Luxus-Ernst“, dem neuen Parteichef der LINKEN. Klaus Ernst, 56, kassiert ein Jahresgehalt von 156.972 Euro.

„Ist das noch gerecht?“, fragt sich von der Bild-Zeitung bis zu Lafontaine die gesamte deutsche Polit-Szene. In Österreich, wo seit 13 Jahren eine „Gagenpyramide“ die Politikereinkommen regelt, schweigt man indigniert dazu.

Die geheimen Jahresgagen
Und das hat – trotz des heurigen Verzichts auf Gehaltserhöhungen – einen guten Grund: Denn im internationalen Vergleich sind unsere Politiker die absoluten Gagenkaiser – selbst der rechte „Saubermann“ HC Strache verdient mit 194.208 € um Lichtjahre mehr als der deutsche Linke.

Und unser Bundespräsident schlägt beim Jahresgehalt sogar Barack Obama mit 319.900 zu 308.701 Euro. Die Gratis-Bleibe im Weißen Haus ist freilich nicht eingerechnet – Heinz Fischer verzichtete ja auf die baufällige Präsidentenvilla auf der Wiener Hohen Warte. Den Sommersitz Mürzsteg – zugegeben mickrig im Vergleich zu Camp David – hat er bis dato aber behalten.

Faymann bekommt mehr als Merkel
Der Kanzler übertrumpft mit 285.600 € Jahresgage viele Amtskollegen, von Angela Merkel mit 272.532 € bis Nicolas Sarkozy mit 231.600 €, deutlich. Er liegt auch weit vor Regierungschefs, die freiwillig auf Gagen verzichteten wie David Cameron (GB, 193.200 €), Petr Necas (Tschechien, 64.900 €) und Dimitrij Medwedew (Russland, 83.500 €).

Ein Phänomen, das sich auf allen Ebenen nahtlos fortsetzt: Erwin Pröll (228.480 €), Gabi Burgstaller (222.768 €) und Franz Voves (217.056 €) schlagen den Gouverneur von Kalifornien Arnold Schwarzenegger (162.000 €). Die Bürgermeister Michael Häupl (228.480 €), Siegfried Nagl (Graz, 177.072 €) und Heinz Schaden (Salzburg, 188.496 €) etwa übertrumpfen locker die Stadtchefs von Berlin, Klaus Wowereit (146.976 €), und München, Christian Ude (133.884 €).

Stenzel: Mehr Gage als Putin
Abgerundet wird die windschiefe Gagenpyramide, indem Eva Glawischnig mehr als Hillary Clinton und die Wiener Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel mehr als Wladimir Putin verdienen. Dass NR-Präsident Martin Graf mehr casht als UN-General Ban Ki-moon, wundert wohl niemand...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen