Verwirrung um Hofer-Auftritt am Punschstand

"Mehr soziale Wärme"

Verwirrung um Hofer-Auftritt am Punschstand

Für Verwirrung hat ein angekündigter Wahlkampfauftritt des freiheitlichen Bundespräsidentschafts-Kandidaten Norbert Hofer in der Kärntner Bezirksstadt Völkermarkt gesorgt. Unter dem Titel "Mehr soziale Wärme für Österreich" lud Stadtparteiobmann Hans Christian Steinacher für den (heutigen) Mittwoch zu Punsch und Maroni mit Norbert Hofer. Allein, Hofer kommt nicht, das war auch nie geplant.

Irreführender Flyer verbreitete sich rasch auf Facebook

Der im sozialen Netzwerk Facebook verbreitete Flyer legt durch die Aufmachung klar nahe, dass Hofer kommen würde. Auf eine Klarstellung Steinachers reagierten einige Anhänger verärgert. "Was soll das ohne Hofer?", meinte eine, ein anderer war enttäuscht über den "Fake". Der Stadtparteichef versuchte zu kalmieren, der Zusatz "mit Norbert Hofer" sei Teil des Titels. Solche Veranstaltungen seien in allen Bezirksstädten geplant.

"Ein Fehler der Agentur", erklärte FPÖ-Landesgeschäftsführer Toni Schweiger auf Anfrage der APA. Die Veranstaltung in Völkermarkt sei die erste dieser Art gewesen, für alle anderen werde die Einladung angepasst, um weitere Missverständnisse zu vermeiden, versprach Schweiger.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen