Sonderthema:
Warum sind die Türken ungeliebt?

ORF-Bürgerforum

© ORF

Warum sind die Türken ungeliebt?

"Keine andere Volksgruppe wird von den Österreichern so negativ beurteilt wie die Türken", stellte Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer gleich zu Beginn des Bürgerforums fest. Die Podiumsdiskussion, die am Dienstagabend im Odeon im 2. Wiener Bezirk stattfand und von ORF 2 live übertragen wurde, stand unter dem Titel "Die Türken in Österreich".

Innenministerin Maria Fekter (VP), Josef Cap (SP), Heinz-Christian Strache (FP), Alev Korun (Grüne) und Peter Westenthaler (BZÖ) diskutierten dieses Reizthema unerwartet zivilisiert und verwahrten sich unisono dagegen, alle Türken in einen Topf zu werfen. Die Probleme sollten nicht verallgemeinert werden. Ängste vor dem fremden Anderen seien sowohl auf türkischer als auch auf österreichischer Seite vorhanden. Aufeinanderzugehen sei die einzige Möglichkeit, Konflikte zu lösen. Und dafür sei das Erlernen der deutschen Sprache notwendig.

Keine Bildung
Für ein bisschen Aufregung sorgte Josef Cap, der feststellte, dass die Türken in Österreich zu wenig für ihre Bildung tun würden. Besonders Frauen werde Weiterbildung von patriarchalischen türkischen Männern verweigert, Frauen müssten auch zwangsweise ein Kopftuch tragen. Dafür sei in Österreich kein Platz, folgerte Cap. FPÖ-Strache wies wiederum darauf hin, dass die Politik in den letzten Jahren nichts für die Integration der Türken getan habe. Es sei nicht türkenfeindlich, wenn man auf diese Versäumnisse hinweise, an denen die Türken auch selbst schuld seien.

Auch das Publikum zeigte sich friedlich, aber gespalten. Gemeindebaubewohner wetterten gegen anpassungsunwillige Türken, angepasste Türken klagten über fehlende Karrieremöglichkeiten.

In einem waren sich alle einig: Man sollte einfach mehr miteinander reden.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
FPÖ fordert Abstimmung über EU-Austritt
Nach Brexit FPÖ fordert Abstimmung über EU-Austritt
Strache und Vilimsky gratulieren den Briten zu ihrer Entscheidung. 1
Das sagt All-Felix zum Briten-Votum
Klares Statement Das sagt All-Felix zum Briten-Votum
Felix Baumgartner äußert sich auf Facebook auch zum Brexit. 2
Nach Brexit: All-Felix holt zum Rundumschlag aus
Bonzen und Lügenkonstrukt Nach Brexit: All-Felix holt zum Rundumschlag aus
Felix Baumgartner gratuliert den Briten zum EU-Austritt und legt nach. 3
Kurz: Kein Stein wird auf anderem bleiben
Brexit-Schock Kurz: Kein Stein wird auf anderem bleiben
Die Abstimmung der Briten ist "definitiv ein Erdbeben", so der Außenminister. 4
Hofer: "In einem Jahr Entscheid über Öxit"
Interview mit Straches Vize Hofer: "In einem Jahr Entscheid über Öxit"
FPÖ-Hofburgkandidat Norbert Hofer hätte es mit einer „Öxit“-Volksabstimmung eiliger. Und zwar für den Fall, dass die EU „zentralistischer“ werden sollte. 5
Kern mit 97% zum Parteiobmann gewählt
SPÖ-Parteitag Kern mit 97% zum Parteiobmann gewählt
Mit der Parole „Wir wollen wieder Nummer 1 werden“ startet Kern heute als neuer SP-Chef. 6
Jetzt stehen wir wirklich vor Neuwahl
Das sagt ÖSTERREICH Jetzt stehen wir wirklich vor Neuwahl
Ein Kommentar von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner. 7
Kern spottet über die ÖVP
SPÖ-Parteitag Kern spottet über die ÖVP
Christian Kern ist nun auch ganz regulär SPÖ-Vorsitzender und gibt sich kämpferisch. 8
Strafverfahren gegen Villacher Bürgermeister
Horburg-Wahl Strafverfahren gegen Villacher Bürgermeister
Wegen Verdachts auf Amtsmissbrauch wird nun gegen Günther Albel ermittelt. 9
Strache: "Reform der EU, sonst auch Abstimmung"
FP-Chef stellt Brüssel Rute ins Fenster Strache: "Reform der EU, sonst auch Abstimmung"
FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache im ÖSTERREICH-Interview. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Johnson dankt Cameron
Großbritannien Brexit: Johnson dankt Cameron
Johnson dankt Cameron und will keine Hast beim EU-Rückzug..
News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
News TV News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
Themen: Brexit: Großbritannien verlässt die EU, Das sagt Kern zum Brexit, „Scotch Club“ Besitzer erschossen
SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
So reagiert unser Kanzler SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
SPÖ-Kanzler Christian Kern sprach von einem schlechten Tag für Großbritannien, die EU und auch Österreich, versucht aber zu beruhigen.
Brexit: Schock für die Wirtschaft
Die Märkte knicken Brexit: Schock für die Wirtschaft
Der Brexit ist ein Schock für die Wirtschaft und Finanzmärkte: über all brechen die Kurse ein. Man spricht bereits von einem "Black Friday". Beitrag: Manuel Tunzer
Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz nimmt Stellung zum Brexit.
David Cameron tritt zurück
Brexit fix David Cameron tritt zurück
Der Brexit ist fix. Der britische Premiereminister David Cameron tritt zurück.
Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Mord Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf offener Straße erschossen worden. Der Mann stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Pkw aus, als ein unbekannter Täter ihn mit mehreren Schüssen tötete und dann flüchtete.
Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
Brexit Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
51,9 Prozent der Briten haben nach Angaben des Senders BBC für den Austritt aus der EU gestimmt.
UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Brexit UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Der Chef der rechtspopulistischen Ukip, Nigel Farage, fordert rasche Austrittsverhandlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.