Video zum Thema Waxing-Lady zur Liste Kurz?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Heißes Gerücht

Waxing-Lady zur Liste Kurz?

Die Kurz-Revolution lässt in der ÖVP keinen Stein auf dem anderen: Wie ÖSTERREICH aus der ÖVP erfuhr, will Sebastian Kurz zum Nennschluss am 16. August nur parteifreie Quereinsteiger und -einsteigerinnen auf die Bundesliste für die Wahl am 15. Oktober setzen.

Minister müssen auf die Landeslisten ausweichen

Waxing. Intern gehandelt werden auch schon bekannte Namen: etwa die frühere Stabhochspringerin Kira Grünberg, die beim Kurz-Fest in Linz dabei war und deren Schicksal das Land berührt. Oder: Waxing-Lady Katia Wagner, die Kurz im ÖSTERREICH-Interview Rosen streut.

Länder. Bisherige ÖVP-Spitzen müssen indes auf die Landeslisten und Wahlkreise ausweichen: so etwa die Minister Andrä Rupprechter (nach Tirol) oder Wolfgang Sobotka (nach NÖ).

Vorzugsstimmen krempeln die Kandidatenlisten um

Auf der NÖ-VP-Liste dürfte es deshalb zu einem Gerangel kommen – gibt es doch mit Finanzminister Hans Jörg Schelling und Vizekanzler Wolfgang Brandstetter weitere Niederösterreicher im derzeitigen ÖVP-Team.

1.500 Stimmen reichen. Doch in Wahrheit müssen alle zittern: Kurz hat der Partei ein neues Vorzugsstimmensystem verordnet, das alles auf den Kopf stellt. In einem Wahlkreis reichen laut ÖVP-Modell schon rund 1.500 Vorzugsstimmen (von rund 20.000 Parteistimmen) aus, damit ein Kandidat von hinten auf Platz 1 springt. Kein Wunder, dass eine ganze Reihe von Promis gar nicht mehr antreten will. (gü)

Waxing-Lady Katia Wagner: ›Er bringt frischen Wind‹

ÖSTERREICH fragte nach, wie es um die Polit-Ambitionen der Unternehmerin steht.

ÖSTERREICH: Können Sie sich vorstellen, für die Liste Kurz zu kandidieren?

Katia Wagner: Dazu möchte ich im Moment noch nichts sagen. Derzeit ist alles offen.

ÖSTERREICH: Aber was sagen Sie zu Sebastian Kurz?

Wagner: Ich finde es super, dass wieder jemand frischen Wind in die Politik bringt – dass es neue Gesichter und eine neue Bewegung gibt. In den nächsten Wochen wird sich weisen, was daraus wird. (fis)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen