Weiter mehrere Bewerber für Asyllager

Laut Fekter

© AP

Weiter mehrere Bewerber für Asyllager

Laut Innenministerium gibt es nach wie vor "mehrere Interessenten" für das von Innenministerin Maria Fekter (V) beworbene Erstaufnahmezentrum Süd für Asylwerber. Details nannte man im Büro der Ministerin freilich auch weiterhin keine. Am Vortag hatte die zweite Kärntner Gemeinde, die bisher Interesse als Standort bekundet hatte, einen Rückzieher gemacht.

Fekter hatte Anfang Juli im Innenausschuss des Nationalrates erklärte, mehrere südösterreichische Gemeinden hätten bereits Interesse bekundet. Bereits damals hatte sie keine konkrete Namen genannt.

Die Kärntner Gemeinden Neuhaus und Bad Eisenkappl (beide Bezirk Völkermarkt) hatten Interesse bekundet, sind mittlerweile aber beide wieder abgesprungen. In Kärnten gibt es dem Vernehmen nach derzeit keine weiteren Interessenten für das Projekt. Auch sonst hat sich bisher keine Gemeinde offiziell als Interessent geoutet.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen