Welche Minister die Österreicher austauschen wollen

Umfrage

Welche Minister die Österreicher austauschen wollen

Zuletzt wurden gleich mehrere Minister als Ablösekandidaten gehandelt. Die SPÖ hätte gern Innenminister Sobotka aus der Regierung geworfen. Die ÖVP reibt sich an Sozialminister Alois Stöger, der auch dem Kanzler nicht immer zu Gesicht stehen soll. SPÖ intern wurde aber auch schon Verkehrsminister Jörg Leichtfried im Out gesehen.

Doch was sagen die Österreicher? Research Affairs fragte nach. Das Ergebnis fällt klar aus:

  • ÖVP-Wechsel
    43 %wollen, dass Vizekanzler Reinhold Mitterlehner seinen Sessel räumt - das liegt vielleicht gar nicht so sehr an "Django" selbst, sondern an der beliebteren Alternative Sebastian Kurz.
  • SPÖ-Bildung
    Zweite: SPÖ-Bildungsministerin Sonja Hammerschmid. Das überrascht. Die Frau schnürte eine passable Bildungsreform. Dennoch würden sie 39 % ablösen.
  • Inneres polarisiert
    Hinter den Staatssekretären Mahrer und Duzdar der beinharte Innenminister Wolfgang Sobotka: 36 % würden ihn ablösen, aber mit seiner Arbeit zufrieden sind 40 %.

minister.jpg

Dahinter kommt übrigens schon Kanzler Christian Kern - 33% wollen, dass der Kanzler abgelöst wird.

Und wer soll bleiben?

Bei Kurz wollen das nur 11 %. Eine klare Mehrheit für den Verbleib haben auch "Eurofighter-Held" Hans Peter Doskozil und Umweltminister Andrä Rupprechter.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen