Westenthaler will Benzinpreis-Grenze

Ein Euro

Westenthaler will Benzinpreis-Grenze

Konkret fordert Westernthaler im Interview für die Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntag-Ausgabe), dass die Mehrwertsteuer auf Benzin und Diesel so weit abgesenkt werden solle, dass der Preis für einen Liter Sprit einen Euro nicht übersteigt. Wenn die Senkung der Umsatzsteuer nicht reicht, müsste auch die Mineralölsteuer gesenkt werden. Westenthaler: "So kann ich die 900.000 Pendler am besten entlasten."

Steuereinnahmen gestiegen
Finanzierbar sein müsste seine Forderung, ist Westenthaler überzeugt. Denn die Steuereinnahmen seien dank des steigenden Ölpreises kräftig gestiegen.

Auch Heizkostenzuschuss gefordert
Das BZÖ will die Preisgrenze am Mittwoch im Nationalrat beantragen. Gefordert wird zudem ein Heizkostenzuschuss von 150 Euro für Haushalte mit weniger als 3.000 Euro Nettoeinkommen. Westenthaler: "Das sind 75 Prozent aller Haushalte und kostet 150 Millionen Euro."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen