Wien-Umfrage: SPÖ verliert weiter Stimmen

Grüne und NEOS legen zu

Wien-Umfrage: SPÖ verliert weiter Stimmen

Die Wiener werden nächstes Jahr zu den Wahlurnen gerufen - regulär im Herbst, doch innerhalb der SPÖ werden die Rufe lauter, bereits im Frühjahr 2015 zu wählen.

sonntagsfrage.jpg

SPÖ bei 36 %

Die Stimmung in der SPÖ ist jedenfalls schlecht: Bei der Nationalratswahl 2013 und bei der EU-Wahl 2014 verlor die Wiener SPÖ massiv. Eine aktuelle Gallup-Umfrage zeigt: Wären heute Gemeinderatswahlen, würde die SPÖ auch gegenüber 2010 verlieren: um minus 8,3 Prozent-Punkte.

Die Grünen
Während die SPÖ offenbar unter der rotgrünen Koalition zu leiden hat, können die Stadt-Ökos leicht gegenüber 2010 zulegen. Mehr sei aber nicht zu holen, weil die grüne Stadtpolitik, so sind sich Politologen einig, fast nur auf ihre Stammwählerschaft zugeschnitten ist.

ÖVP verliert

Die ÖVP muss endlich versuchen, mit konstruktiver Arbeit den Abwärtstrend zu stoppen.

sonntagsfrage2.jpg

FPÖ stagniert
Denn immer nur zu motzen bringt nichts, wie man auch bei der FPÖ sieht, die gegenüber 2010 stagniert.

NEOS
Von der Enttäuschung über SPÖ und ÖVP profitieren die NEOS mit 9 Prozent.

C. Mierau

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen