Sonderthema:
Wien
 stellt alle Hauptschulen um

Bildungspolitik

Wien
 stellt alle Hauptschulen um

Paukenschlag in der Bildungspolitik: Jetzt stellt Wien doch seine mehr als 100 Hauptschulen auf Neue Mittelschulen (NMS) um. Bis 2014 soll der NMS-Ausbau in der Bundeshauptstadt voraussichtlich abgeschlossen sein.

Das eigene Modell der Wiener Mittelschule bleibt bestehen und wird ebenfalls ausgebaut: Jede neu gebaute Schule soll zu einer Wiener Mittelschule werden, heißt es aus dem Stadtschulrat. Damit gibt es in Wien vorübergehend vier Schulformen für die Unterstufe.

Wie ÖSTERREICH berichtete, hinkte ausgerechnet das rot regierte Wien bei der NMS – wichtigstes Projekt der Bildungsreform von SPÖ-Unterrichtsministerin Claudia Schmied – hinterher.

Verantwortlich für den jetzigen Sinneswandel ist der Wiener Bürgermeister Michael Häupl, ein Befürworter der Neuen Mittelschule. Er unterstützt den Schmied-Kurs und hat den Druck auf die Präsidentin des Stadtschulrats Susanne Brandsteidl vor der nächsten Sitzung der neun Landesschulräte entsprechend erhöht. Auch das Ministerium hatte bei der Umsetzung der NMS vor allem auf Häupl gesetzt. Bei dem Treffen am Freitag wird der weitere NMS-Fahrplan festgelegt. Bisher gibt es in Wien nur 22 Neue Schulen, in den vergangenen Jahren wurde nicht umgestellt. Die schwarz regierten Länder sind deutlich schneller.

Brandsteidl lehnte NMS noch letzte Woche ab
Brandsteidl lehnte noch vergangene Woche im ÖSTERREICH-Interview die 2-Klassen-Gesellschaft in der Bildung ab. Sie wollte nur Hauptschulen auf NMS umstellen, wenn auch gleich viele AHS zu NMS werden.

Autor: Debora Knob
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen