Zehn Prozent orderten Wahlkarte

Hofburg-Wahl

Zehn Prozent orderten Wahlkarte

Wahlkarten sind bei dieser Präsidentenwahl ein Renner: Exakt 641.975 Stück wurden ausgestellt, so die Wahlabteilung im Innenministerium am Freitag. Das sind rund zehn Prozent der Wahlberechtigten. 39.079 Wahlkarten wurden an Auslandsösterreicher verschickt.

276.197 Wahlkarten im Jahr 2010
2010 waren Wahlkarten erstmals für die Kür eines Bundespräsidenten zum Einsatz gekommen. Damals hatten nur rund sechs Prozent der Wahlberechtigten, nämlich 376.197, davon Gebrauch gemacht. Ein guter Teil der Briefwahlstimmen muss mittlerweile schon bei den Bezirkswahlbehörden liegen. Denn auch für die Briefwahl gilt Sonntag 17.00 Uhr als Wahlschluss. Ein wenig Zeit ist aber noch: Samstag Früh - bis 9.00 Uhr - werden die Briefkästen noch einmal geleert. Außerdem können Wahlkarten auch noch selbst bzw. per Boten am Samstag zur Wahlbehörde bzw. am Sonntag in ein beliebiges Wahllokal gebracht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten