Sonderthema:

Vorarlberg-Wahl

Vorarlberg-Wahl

Zwergenklau erbost die SPÖ

Die SPÖ vermisst ihre Gartenzwerge. Gleich 400 der "Coolmen" genannten Werbefiguren für die Vorarlberger Landtagswahl wurden in der Nacht geklaut, berichtet die Vorarlberger SPÖ, die Anzeige gegen unbekannt erstattet hat. Freilich ist die Sachlage schwierig. Denn eigentlich dürfen die Zwerge durchaus mit heimgenommen werden.

Im konkreten Fall vermutet die SPÖ allerdings eine konzertierte Organisation eines politischen Gegners, weshalb für Landesgeschäftsführer Reinhold Einwallner der Spaß aufhört: "Ich gönne jeder und jedem einen unserer schönen Coolmen. Diese aber flächendeckend zu klauen, wird nicht ohne Konsequenzen bleiben."

Verschwunden sind die Zwerge zwischen Rankweil und Bregenz, wo 400 von ihnen an Laternenmasten in fast drei Metern Höhe befestigt waren. Der Verdacht der SPÖ richtet sich gegen die Volkspartei. Denn auf nicht wenigen dieser Laternenmasten hingen jetzt in ähnlicher Höhe Plakate der ÖVP, berichtet Einwallner in einer Aussendung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen