Italien warnt vor Hofers Sieg

Hofburg-Wahl

Italien warnt vor Hofers Sieg

Italiens Außenminister, Paolo Gentiloni, hat vor einem Sieg von FPÖ-Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer bei der Stichwahl am Sonntag in Österreich gewarnt. Ein Sieg Hofers wäre eine "sehr negative Aussicht", sagte Gentiloni im Interview mit dem US-Sender CNN am Freitag.

"Der österreichische Präsident hat zwar keine fundamentale, sondern eher eine politische und repräsentative Rolle. Ein Sieg Hofers wäre jedoch wirklich ein schlechtes Signal", antwortete Gentiloni auf eine Frage der Starjournalistin Christiane Amanpour.

Laut Gentiloni müsse die EU für stärkeres Wachstum und für eine Bewältigung der Migrationsproblematik arbeiten. Nur so könne man den "populistischen Druck" in Europa reduzieren

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen