Van der Bellen auch ohne Wahlkarten voran

Hofburg-Wahl

Van der Bellen auch ohne Wahlkarten voran

Alexander Van der Bellen liegt in der SORA/ORF-Hochrechnung auch in den in den Wahllokalen abgegebenen Stimmen ohne die Wahlkarten voran. Hier kommt der von den Grünen unterstütze Kandidat auf 52,1 Prozent der Stimmen, der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer auf 47,9 Prozent.

Hochrechnung mit Wahlkarten

Noch deutlicher in Führung liegt Van der Bellen in einer Hochrechnung, die nur die Wahlkarten berücksichtigt. Hier kommt Van der Bellen auf 64 Prozent, Hofer auf 36 Prozent der Stimmen.

Beide zusammengerechnet kann Van der Bellen laut der SORA/ORF-Hochrechnung im Endergebnis inklusive Wahlkarten mit den schon berichteten 53,6 Prozent, Hofer mit 46,4 Prozent der Stimmen rechnen.

Die aktuelle Entwicklung hier im oe24.at-LIVE-Ticker: LIVE-Ticker: Van der Bellen gewinnt Präsidentschaftswahl

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen