Das Netzwerk des Christian K.

Politik-Insider

Das Netzwerk des Christian K.

Das Netzwerk des Christian Kern ist beachtlich und über die Jahre immer weiter gewachsen. Daran haben auch mehrere ehemalige hochrangige Kabinettsmitarbeiter von Ex-Kanzlern mitgebastelt.

Kommunikation. In seiner Kommunikationsabteilung bei den ÖBB arbeiten etwa gleich zwei ehemalige Sprecher von Ex-Kanzler Alfred Gusenbauer in Spitzenfunktionen: Stefan Pöttler und Sven Pusswald.

Ex-Gusenbauer- und Ex-Vranitzky-Mitarbeiter
Aber das Netzwerk reicht noch viel weiter: Kern ist auch mit ehemaligen Kabinettsmitarbeitern von Ex-SPÖ-Kanzler Franz Vranitzky verbunden. Sie unterstützen ihn derzeit auch mit ihrer langjährigen ­Polit-Erfahrung. Das könnte Kern in seinem Kampf um eine zukunftsfähige SPÖ nun helfen.

Zu den Unterstützern des gebürtigen Simmeringers, der an der Elite-Uni in St. Gallen ein Postgraduate absolvierte, gehören allerdings auch Künstler wie André Heller.

Ebenfalls verbunden sollen ihm ein Teil der Familie des Industriellen Kahane sowie Hannes Androsch sein. Allesamt Leute, die Ex-SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann in den vergangenen Jahren verloren hatte.

Als Bahn-Chef knüpfte Kern viele Kontakte
In seiner Zeit als ÖBB-Chef knüpfte er zudem engste Kontakte zu allen SPÖ-Länderchefs und zu Betriebsräten quer durch die Republik. Ein Anhänger von Kern ist dementsprechend auch der Chef der roten Gewerkschafter Wolfgang Katzian.

Außerdem hat es Kern geschafft, auch mehrere Vertreter der Jugendorganisationen der Roten hinter sich versammeln. Zum erweiterten Netzwerk des neuen roten Strahlemanns gehören zudem mehrere Journalistinnen und Medienmacher. Eine auffallend breite Allianz eben …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen