Diskretes Treffen von Vranitzky & Schieder in Lokal

Politik-Insider

Diskretes Treffen von Vranitzky & Schieder in Lokal

Ein Schelm, der Böses dabei denkt? Die kleine, aber illustre Runde am hintersten Tisch des Gastgartens vom Pfarrwirt in Wien-Grinzing war Dienstagabend bei Bier und Eierschwammerln ins Gespräch vertieft. Alt-SPÖ-Kanzler Franz Vranitzky, SPÖ-Klubchef Andreas Schieder und ein dritter Mann unterhielten sich angeregt über die Situation der Roten.

Dass Andreas Schieder von einigen als potenzieller Nachfolger von Kanzler Werner Faymann gehandelt wird und Vranitzky hinter den Kulissen bereits seit Längerem nach einem Neuen für die SP-Spitze suchen soll, ist sicher reiner Zufall. Oder doch nicht?

Schweigen. Offiziell wollte die illustre rote Partie nichts sagen. Umso lauter ist freilich das Getuschel in Teilen der SPÖ: Ehemalige und noch aktive rote Politiker sollen im Hintergrund noch vor der Wien-Wahl an einem „Putsch“ gegen Faymann basteln. Das soll Wiens SPÖ-Bürgermeister Michael Häupl allerdings verhindern wollen.

Isabell Daniel

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen