FPÖ: Allianz mit Le Pen und Hitler-Verehrern?

Politik-Insider

FPÖ: Allianz mit Le Pen und Hitler-Verehrern?

Fraktion. Gestern eilte Marine Le Pen ins EU-Parlament nach Brüssel, um persönlich die EU-Fraktion der Rechten zu gründen.

Neben dem rechtsextremen Front National, der FPÖ, Italiens Lega Nord, Geert Wilders und dem Vlaams Belang sollen nun die litauische „Ordnung und Justiz“ und der schwer umstrittene polnische „Kongress der Neuen Rechten“ die unglorreichen Sieben bilden.

„Geschöpf Hitlers“. Damit hätten die Rechtsaußen 43 EU-Mandatare und erstmals Fraktionsstatus im EU-Parlament. Fix ist die Allianz allerdings noch nicht: Schließlich hatte selbst EU-Mandatar Harald Vilimsky unlängst erklärt, dass die FPÖ nicht mit den Polen fraktionieren würde. Der Parteichef der „Neuen Rechten“ aus Warschau gibt immerhin jede Menge sexistischen, antisemitischen und rassistischen Müll von sich:
So meint Janusz Korwin-Mikke etwa, dass „Männer Frauen genetisch überlegen“ seien. Die EU sei „ein Geschöpf Hitlers“. Und laut dem Polen sei „die Ermordung von Millionen Juden nicht Hitlers Ziel gewesen. Vor einem Gericht müsste er heute freigesprochen werden.“ Ein Pakt, der an jenen von Faust erinnern würde ...

FPÖ wettert gegen »Millionärs-
Förderung durch Regierung«

Angriff. Wie in dieser Kolumne angekündigt, werden die Regierungsparteien heute neuerliche Agrarsubventionen im Parlament beschließen.

FPÖ-Mandatar Harald Jannach wirft „der SPÖ Scheinheiligkeit“ vor. Sie würde „Vermögenssteuern fordern, gleichzeitig aber Millionen an Förderungen für Großbetriebe beschließen“. Dies würde kleine Bauern benachteiligen.

Die SPÖ hat freilich selbst keine allzu große Freude damit. Das ist ein Zugeständnis an die ÖVP. Grund zum Jubeln hat Bauernbund-Chef Jakob Auer, selbst übrigens auch Großbauer …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten