Sonderthema:
Gadenstätter wird zum Internet-Liebling

Politik-Insider

Gadenstätter wird zum Internet-Liebling

Mit den Hasspostings auf der Facebook-Seite des Erdogan-Fan-Vereins UETD beschäftigt sich – wie berichtet – der heimische Verfassungsschutz. Nachdem UETD-Chef Abdurrahman Karayazili die ZiB 24 wütend verlassen hatte, weil ORF-Moderatorin Lisa Gaden­stätter Antworten von ihm einmahnte, hatte dieser einen Shitstorm gegen die Journalistin ausgelöst. Das wird auf Twitter und Facebook mit einem „Flowerrain“ – initiiert von AMS-Vorstand Johannes Kopf – beantwortet. Seit Tagen solidarisieren sich andere Journalisten, Studenten und Twitterer mit Gadenstätter. Auch am Donnerstag setzte sich dieser Blumenregen für die ORF-Frau fort.

Umstritten
Innerhalb der türkischen Community und bei Ex-Vorständen des UETD regt sich immer mehr Widerstand gegen Karayazili. Diese wollen die „Methoden“ – sprich die extreme Aggressivität – nun „besprechen“. Indes versuchen die Fans von Karayazili gegen über ein Dutzend österreichischer Journalisten mobilzumachen. Vorbild Erdogan?

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen