Grüne Rebellen suchen bereits Nachfolgerinnen für Glawischnig

Politik-Insider

Grüne Rebellen suchen bereits Nachfolgerinnen für Glawischnig

Linien

Zwischen der grünen Bundessprecherin Eva Glawischnig und dem grünen Mandatar Peter Pilz ist es bereits zum offenen Schlagabtausch gekommen. Während der Haudegen Pilz schärfere Oppositionspolitik wünscht, präferiert Glawischnig eine „konstruktivere“ Politik, die die Grünen am Ende in die Regierung führen soll.

Warnung

Hinter dem Kampf der beiden prominenten Grünen stehen Flügel:

In Teilen der „linkeren“ Grünen unterstützt man Peter Pilz. Hier wollen einige sowohl die Roten als auch die Schwarzen „weit härter als bisher angreifen“ und auch „wieder aktionistischer werden“, sagt ein weiterer Grün-Mandatar.

Hinter Glawischnig stehen die regierenden grünen Ländervertreter.

Allerdings werden bereits die Vizechefin der Tiroler Grünen Ingrid Felipe und Salzburgs Astrid Rössler als potenzielle Nachfolgerinnen von Glawischnig genannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen