Sonderthema:
Hofer: Medienkoordinator für FP-Minister

Politik-Insider

Hofer: Medienkoordinator für FP-Minister

Die FPÖ hat nach den ersten Wochen in der türkis-blauen Regierung offenbar selbst gemerkt, dass sie noch Professionalisierungsbedarf haben.

Mehrere Aussagen von blauen Ministern, etwa FP-Sozialministerin Beate Hartinger und FP-Innenminister Herbert Kickl – wir berichteten – sorgten schließlich für Wirbel.

Die FPÖ möchte sich nun ein Beispiel am „Modell Kurz“ nehmen, dessen Team die Pressearbeit der VP-Minister ziemlich genau bewacht.

Nach einem VP-FP-Gespräch wurde nun vereinbart, dass sich FP-Infrastrukturminister Norbert Hofer künftig gemeinsam mit dem Pressesprecher von Heinz-Christian Strache um die Medienkoordination des gesamten blauen Regierungsteams kümmern solle. Das heißt offenbar, dass Hofer vor Interviews seiner Kollegen über die Inhalte Bescheid wissen solle.

Berater. Zudem sollen die Blauen auch Medientraining via externen Berater erhalten, die sie auf allfällige Fallstricke vorbereiten sollen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen