Sonderthema:
Koalition gelobt Besserung bei Schnitzel und Wein

Politik-Insider

Koalition gelobt Besserung bei Schnitzel und Wein

Von 18 Uhr bis 22 Uhr (der Kanzler ging um 21 Uhr) versuchte das rot-schwarze Regierungsteam am Freitag die Stimmung in der Koalition zu verbessern. SP-Kanzler Christian Kern und VP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hatten zum „Get-together“ beim Heurigen Zahel in Mauer geladen.

Zur Verpflegung gab es ein Buffet mit Schnitzeln, faschierten Laibchen und Salat. Und natürlich durfte der symbolische gemischte Satz nicht fehlen.

Gelästert wurde über die fehlenden VP-Minister – Sebastian Kurz und Wolfgang Sobotka – in der sonst harmonischen Runde, die vor allem um bessere Stimmung bemüht war …

Sobotka schwänzt die Hofburg-Wahl

Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie der Bundeswahlbehörde – dem Innenressort unterstellt – erstaunt es etwas, dass just VP-Innenminister Wolfgang Sobotka heute nicht in Wien weilen will. Sobotka soll am Sonntagabend vielmehr in Berlin bei Anne Will über „Europa an der Kippe“ debattieren.

Nicht nur in der SPÖ ätzt man über Sobotkas Fehlen.

Beim Ministerrat am Dienstag ist der Innenminister übrigens ebenfalls entschuldigt. Er weilt in Deutschland.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen