Le Pen: »Von Strache eingeladen«

Politik-Insider

Le Pen: »Von Strache eingeladen«

Freunde. Das Geheimtreffen von EU-Rechten und russischen Oligarchen vergangenen Samstag im Wiener Palais Liechtenstein sorgt nun für Wirbel in Paris.

Bei dem Kongress der Nationalen – Gastgeber war der russische Oligarch Konstantin Malofejew – war auch der Berater von Front-National-Chefin Marine Le Pen anwesend.
National-Bolschewist. Im Front National bemüht man sich, auf Distanz zu gehen: Immerhin war auch niemand Geringerer als der ehemalige Gründer der russischen National-Bolschewisten, Alexander Dugin, mit dabei.

Dass sich auch just Marine Le Pens Nichte, Marion Maréchal-Le Pen im Palais Liechtenstein befunden habe, wird nun von ihrer Entourage laut Le Monde dementiert: „Sie war aus privaten Gründen in Wien. Heinz-Christian Strache hatte Chauprade vorgeschlagen, sie zu der Veranstaltung einzuladen. Sie hat nicht teilgenommen.“

Tja, selbst Le Pen ist das Geheimtreffen suspekt …

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen