Sonderthema:
Nach Wahl-Duell tourt Kanzler durchs ganze Land

Endspurt

Nach Wahl-Duell tourt Kanzler durchs ganze Land

SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann hat mit dem Duell gegen VP-Vizekanzler Michael Spindelegger seine letzte ORF-Konfrontation in diesem Wahlkampf hinter sich gebracht. Wer aber glaubt, dass sich Faymann ab nun ausruhen könne, irrt gewaltig. Denn ab Donnerstag startet noch einmal eine „Österreich-Tour“ für den roten Spitzenkandidaten. Faymann wird in drei Tagen alle neun Bundesländer besuchen.

„Stabilität statt Chaos“
Der SP-Chef erklärt ÖSTERREICH, warum er sich diesen Marathon antut: „Wir kämpfen um jede Stimme. Entschieden wird die Wahl am Wahltag und nicht in Umfragen.“

Am Freitag findet das Wahlkampffinale der SPÖ gemeinsam mit Häupl in Wien statt. Am Samstag tourt Faymann noch auf den Viktor-Adler-Markt.

ÖVP setzt im Wahlfinale auf Battlegrounds und "Spindi"

Zur Vorbereitung auf das Kanzlerduell gegen SPÖ-Chef Werner Faymann hatte VP-Vizekanzler Michael Spindelegger kaum Zeit. Denn der schwarze Spitzenkandidat tourt bereits seit Montag kontinuierlich durch die sogenannten VP-Kernländer Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg.

Ab heute konzentriert sich der VP-Spitzenkandidat auch auf die Battlegrounds Oberösterreich, Steiermark und Salzburg.

Kampf
Alle drei Bundesländer seien für die VP „gewinnbar“, glauben VP-Strategen. Die „Stimmung für Spindi ist sehr gut“. Gekämpft werde bis Sonntag.

Autor: ÖSTERREICH-Politik-Insiderin Isabelle Daniel

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen