Sonderthema:
Neuer VP-Chef will Glawischnig treffen

Schwarz-grüner Flirt

Neuer VP-Chef will Glawischnig treffen

Der Wechsel an der Spitze der ÖVP bringt nun auch in allfällige spätere Koalitionsoptionen neue Bewegung: Neo-VP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner unterhielt bereits in seiner Zeit als „Nur“-Wirtschaftsminister immer gute Beziehungen zur grünen Bundessprecherin Eva Glawischnig.

Und so soll es denn auch bald zu einem gemeinsamen Gespräch der beiden kommen. Auch mit Neos-Chef Matthias Strolz soll es zu einem Treffen kommen. Nicht „en vogue“ bei Mitterlehner soll hingegen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache sein. Wird eine Schwarz-Grün-Neos-Koalition angepeilt?

Welches EU-Ressort Hahn kriegt

Heute könnte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sein Kommissarsteam vorstellen. Fix ist derzeit, dass die neun weiblichen EU-Kommissare wichtige Ressorts erhalten sollen. Welche Agenden Österreichs Johannes Hahn – Nachbarschaftspolitik oder Soziales – bekommt, sei noch offen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten