Sonderthema:
ÖGB will 5,8 Mrd. Euro Entlastung, SP präsentiert 4 Mrd. Steuerreform

Politik-Insider

ÖGB will 5,8 Mrd. Euro Entlastung, SP präsentiert 4 Mrd. Steuerreform

Modelle. Am Dienstag will der ÖGB sein Steuerreformmodell präsentieren. Laut ÖSTERREICH-Info will die Gewerkschaft eine Entlastung für Arbeitnehmer in Höhe von 5,8 Milliarden Euro.

Die SPÖ hat ihr Steuerreformmodell ebenfalls fertig. Sie wollen ein Volumen von vier Milliarden Euro dafür aufbringen. Laut dem roten Modell sollen bei einem Bruttogehalt von 1.500 Euro im Monat 408 Euro netto mehr im Jahr übrig bleiben.

Bei 1.700 Euro im Monat soll man 624 Euro jährlich zusätzlich im Börsel haben. Bei einem monatlichen Gehalt von 5.000 Euro soll es netto 1.308 Euro mehr im Jahr geben. VP-Finanzminister Hans Jörg Schelling will erst schauen, ob eine Entlastung leistbar sei.
 

ÖVP-Parteitag am 8. November mit neuen Vizechefs und Parteilinie

Kurs. Am 8. November soll der ÖVP-Sonderparteitag Reinhold Mitterlehner offiziell zum neuen ÖVP-Chef wählen. Die Schwarzen versammeln sich in der METAstadt in Wien-Donaustadt – dort, wo 2012 bereits der zurückgetretene VP-Vizekanzler Michael Spindelegger seine „Rede an die Nation“ gehalten hatte. Die ÖVP will dort freilich ihren Neustart finalisieren.

VP-Vizechefs sollen Innenministerin Johanna Mikl-Leitner, EU-Mandatarin und Bauernbündlerin Elisabeth Köstinger sowie Außenminister Sebastian Kurz werden.

 

Kurz ist Darling der Deutschen

Mania. Freitagabend hielt Sebastian Kurz in Potsdam die Laudatio für Vitali Klitschko. Dieser erhielt einen deutschen Medienpreis. Der Star des Abends wurde aber prompt der „jüngste Außenminister der Welt“. Bild-Chef Kai Diekmann twitterte etwa: „Blutjung, irre sympathisch: Österreichs Außenminister Sebastian Kurz“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten