Dolce Vita: Regierung auf Urlaub

Politik-Insider

© APA/Hochmuth

Dolce Vita: Regierung auf Urlaub

Dieses Jahr ist eindeutig Italien der Renner bei der heimischen Politprominenz: SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann verweilt bereits seit 7. Juli auf der Trauminsel Sardinien. Auch seine Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (ab 19. Juli) und seinen Staatssekretär Andreas Schieder (ab 21. Juli) zieht es ins sonnige Italien.
Ist die SPÖ – und damit die Regierungsspitze – nun ganz verwaist?

Nein, denn SPÖ-Sozialminister Rudolf Hundstorfer und SP-Verteidigungsminister Norbert Darabos halten noch wacker die Stellung in Wien: Dara­bos zieht es erst ab 26. Juli nach London, wo er als Sportminister die Olympischen Spiele besuchen wird. Hundstorfer vertritt indes den Kanzler und verabschiedet sich erst ab Anfang August in den Urlaub nach Kroatien.

VP-Chef Michael Spindelegger ist seit Freitag, den 13. Juli, auf Urlaub in Vorarlberg. Sollte spontan in Wien was los sein, übernimmt VP-Finanzministerin Maria Fekter kurzfristig.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden