Dolce Vita: Regierung auf Urlaub

Politik-Insider

© APA/Hochmuth

Dolce Vita: Regierung auf Urlaub

Dieses Jahr ist eindeutig Italien der Renner bei der heimischen Politprominenz: SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann verweilt bereits seit 7. Juli auf der Trauminsel Sardinien. Auch seine Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek (ab 19. Juli) und seinen Staatssekretär Andreas Schieder (ab 21. Juli) zieht es ins sonnige Italien.
Ist die SPÖ – und damit die Regierungsspitze – nun ganz verwaist?

Nein, denn SPÖ-Sozialminister Rudolf Hundstorfer und SP-Verteidigungsminister Norbert Darabos halten noch wacker die Stellung in Wien: Dara­bos zieht es erst ab 26. Juli nach London, wo er als Sportminister die Olympischen Spiele besuchen wird. Hundstorfer vertritt indes den Kanzler und verabschiedet sich erst ab Anfang August in den Urlaub nach Kroatien.

VP-Chef Michael Spindelegger ist seit Freitag, den 13. Juli, auf Urlaub in Vorarlberg. Sollte spontan in Wien was los sein, übernimmt VP-Finanzministerin Maria Fekter kurzfristig.

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Österreich macht die Südgrenze komplett dicht
An 8 Übergängen Österreich macht die Südgrenze komplett dicht
Wie in Spielfeld soll es in sieben weiteren Orten ein „Grenzmanagement“ geben. 1
Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Hofburg-Wahl Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Richard Lugner stellte Details seiner Kandidatur vor. 2
Grasser: Ich bin durch die Hölle gegangen
"Mir wurden sieben Jahre gestohlen" Grasser: Ich bin durch die Hölle gegangen
Ex-Finanzminister: Mir wurden sieben Jahre gestohlen - "Totalschaden" erlitten 3
Strache zieht über Faymann her
Deftige Attacke Strache zieht über Faymann her
Auch heuer heizte der FPÖ-Chef der Regierung am Aschermittwoch wieder ein. 4
Faymann: "Ich muss Verantwortung für Österreich wahrnehmen"
Faymann verteidigt Grenzschutz Faymann: "Ich muss Verantwortung für Österreich wahrnehmen"
Kanzler drückt aufs Tempo: "Ich bin nicht bereit, weiter Zeit verstreichen zu lassen. Dafür ist es zu spät." 5
Faymann fordert: Schärfere Gesetze für Ost-Arbeiter
Kanzler für "restriktiveren Zugang" Faymann fordert: Schärfere Gesetze für Ost-Arbeiter
Abschaffung der günstigeren Konditionen für EU-Ausländer fordert Kanzler Faymann. 6
Das völlig verrückte Lugner-Manifest
Kampf um die Hofburg Das völlig verrückte Lugner-Manifest
Baumeister bezeichnet sich als Kasperl und kennt seine Gegner nicht. 7
EU will unser Bargeld abschaffen
Obergrenze für bare Münze EU will unser Bargeld abschaffen
Wir sind ein Bargeld-Volk: Zwei Drittel allen Geldes wechselt hierzulande in bar den Besitzer. 8
Krach um Zäune an der Südgrenze
Brenner wird zum Hotspot Krach um Zäune an der Südgrenze
Italien ist sauer, weil Österreich die Südgrenze dichtmacht. Doch Faymann bleibt hart. 9
"richardlugner.at" wirbt für Viagra
Jetzt hat es auch Mörtel erwischt "richardlugner.at" wirbt für Viagra
Viagra-Webung: Die Domain richardlugner.at linkt zu pikanten Inhalten. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.