Regierung will

Bei Klausur

Regierung will "Reform-Fahrplan" fixieren

Nach der Vorarlberg-Wahl ist beiden Regierungsparteien klar, dass sie „jetzt echte Reformen anpacken müssen“, sagt ein Minister.

Bei der rot-schwarzen Regierungsklausur am 26./ 27. September in Schladming wollen SPÖ-Kanzler Werner Faymann, VP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner und der schwarze Finanzminister Hans Jörg Schelling daher einen „klaren Reform-Fahrplan beschließen“, sagt ein VP-Mann.

Im Mittelpunkt sollen Bildung, Verwaltung und Steuern stehen. Angeblich sei auch eine erste Entlastung bereits fixiert.

Kurz trifft Kissinger

Dienstag Abend ist Sebastian Kurz Gast eines exklusiven Diners in der Upper East Side in Manhattan: Medien-Zar – ihm gehört etwa die New York Daily News – Mortimer Zuckerman gibt ein Essen für die 92-jährige Außenministerlegende Henry Kissinger und Toni Blair.

Der jüngste Außenminister der Welt trifft damit de facto den ältesten Außenminister. Vor dem Abendessen hat Kurz (siehe links) noch ein Treffen mit Irans Präsidenten Rouhani. Kissinger warnt vor dem Iran.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten