Rot-schwarzer Steuer-Wettlauf geht los

Politik-Insider

Rot-schwarzer Steuer-Wettlauf geht los

Im Juni wollen VP-Chef Michael Spindelegger und seine Finanzministerin Maria Fekter ihre ersten Vorstellungen für eine Steuerreform in der nächsten Legislaturperiode präsentieren. Der Schwerpunkt dieser Entlastung solle auf Familien und Mittelstand liegen. So soll etwa ein Freibetrag von 7.000 Euro für Familien mit Kindern kommen. Wann diese Reform umgesetzt werden kann, ist offen.

Die SPÖ wiederum lehnt diese schwarzen Pläne präventiv als „unfinanzierbar“ ab und möchte vor dem Sommer noch einmal ihre Steuerpläne präsentieren: Neue Vermögens- und Erbschaftssteuern und eine Verlängerung der bereits bestehenden Bankenabgabe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen