U-Ausschuss: Kanzler wird nicht geladen

Politik-Insider

© APA

U-Ausschuss: Kanzler wird nicht geladen

„Die Stimmung ist ein Wahnsinn. Die ÖVP ist auf einem Zerstörungstrip“, meinte ein SPÖ-Insider Dienstagvormittag ungewohnt scharf. Der Grund für die rote Erregung: Nach dem starken Abgang von Gabi Moser als U-Ausschuss-Vorsitzende sprachen sich hinter den Kulissen immer mehr Schwarze für eine Ladung von Kanzler Faymann vor den U-Ausschuss aus.

Der Kanzler habe im ORF-Sommergespräch ja selbst angeboten, dass er im U-Ausschuss aussagen wolle. FPÖ, Grüne und BZÖ wollen den SPÖ-Chef unbedingt in der Inseraten-Causa befragen. Die SPÖ lehnt das ab. Aus dem Klub heißt es: „Kommt nicht infrage, das wird ein reines Wahlkampf-Tribunal.“

Gestern, bis spät in die Nacht, pokerten SP-Klubchef Cap und VP-Kopf um die Zukunft des Ausschusses.

Dabei wurde es brutal. Die SPÖ präsentierte einen neuen Coup: Wenn Faymann zur Inseratenaffäre geladen wird, müssten auch VP-Chef Spindelegger und NÖ-Landeshauptmann Pröll zum Kauf von Staatsbürgerschaften vor den Ausschuss – dazu Ex-VP-Chef Schüssel zu den Telekom-Deals von Schlaff.

Die ÖVP will die SPÖ bei der Ladung des Kanzlers jedenfalls nicht überstimmen – weil das laut Regierungspakt ein Koalitionsbruch wäre – und damit definitiv ein „Go“ für Neuwahlen.

Und die will die ÖVP unbedingt verhindern: „Wir sprengen wegen des Ausschusses sicher nicht die Koalition“, meinte ein VP-Verhandler gestern Abend. Aus „Koalitionsräson“ werde der Kanzler daher „mit ziemlicher Sicherheit“ nicht geladen.

Vor der heutigen Fraktionsführersitzung bei Parlamentspräsidentin Prammer gibt es nun zwei Szenarien: Der Ausschuss geht weiter – ohne Kanzler Faymann. Oder er wird abgedreht …

Diashow Moser räumt den Vorsitz
Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

Gabriela Moser räumt ihren Sessel im U-Ausschuss

1 / 12
  Diashow

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Bub vergewaltigt: Hofer will Iraker ausweisen
Forderung Bub vergewaltigt: Hofer will Iraker ausweisen
Flüchtling gab "sexuellen Notstand" als Motvi für seine brutale Tat an. 1
FPÖ-Mann Gudenus hetzt gegen Weichselbraun
„Selbstgefällige, süffisante Göre!“ FPÖ-Mann Gudenus hetzt gegen Weichselbraun
In einem Facebook-Kommentar holt er zum Rundumschlag aus. 2
So heftig hetzt Gudenus gegen Weichselbraun
Nach Stenzel-Diss So heftig hetzt Gudenus gegen Weichselbraun
Auf Facebook holte der FPÖ-Politiker zu einem Rundumschlag aus. 3
Hofburg-Umfrage: Hofer rollt Feld auf
Vor SPÖ & ÖVP Hofburg-Umfrage: Hofer rollt Feld auf
FPÖ-Kandidat Norbert Hofer rollt das Feld von hinten auf und schafft auf Anhieb Platz 3. 4
Der blaue Rundumschlag gegen den ORF
Nach Weichselbraun-Sager Der blaue Rundumschlag gegen den ORF
Strache, Stenzel & Co ziehen Konsequenzen aus dem Opernball-Eklat. 5
Internet lacht über Strache-Porträt
Kurios Internet lacht über Strache-Porträt
Eine Künstlerin hat dem FP-Boss ein Gemälde gewidmet und geschenkt. 6
Khol: Mindestlohn von 2.400€ netto für alle
Aufregung Khol: Mindestlohn von 2.400€ netto für alle
Der ÖVP-Präsidentschaftskandidat überrascht mit einem ungewöhnlichen Wunsch. 7
Kurz: Keine Sozialleistung für Zuwanderer
Forderung Kurz: Keine Sozialleistung für Zuwanderer
VP-Außenminister will Briten-Deal nutzen, um Sozialleistungen für Zuwanderer zu kappen. 8
Grüne: 1,2 Mio. Euro in bar für Van der Bellen
Hofburg-Wahl Grüne: 1,2 Mio. Euro in bar für Van der Bellen
Dazu kommen noch "Sachspenden" in Form von Personal und Räumlichkeiten. 9
Faymann: Migranten in die Türkei zurückschicken
Politik-Insider Faymann: Migranten in die Türkei zurückschicken
Kanzler: Flüchtlinge sollen von der EU-Außengrenze zurückgeschickt werden. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.