VP-Zündler – roter Ärger

Politik-Insider

VP-Zündler – roter Ärger

Eigentlich wollten SP-Kanzler Christian Kern und VP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner ja ab jetzt wieder ein Herz und eine Seele sein.

Zündler. So ganz wollen SPÖ und ÖVP da aber weiterhin nicht mitspielen. Der gestrige Ministerrat – Rot und Schwarz einigten sich auf ein grundsätzliches Fremdenpaket – dauerte denn auch nur zehn Minuten.

Der Streitfall – soll die Obergrenze von 37.500 Asylwerbern 2016 zum Gesetz werden, wie VP-Innenminister Wolfgang Sobotka es will? – bleibt weiter ungeklärt.

Damit lässt die ÖVP das für die SPÖ unangenehme Thema weiter köcheln.

In der SPÖ echauffiert man sich hinter den Kulissen über schwarze Zündler. In Teilen der ÖVP freut man sich – genauer gesagt das schwarz-blaue Lager der VP – über neuen (alten) Ärger in der Koalition. Ob zumindest der Weihnachtsfrieden hält?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen