Wer Profiheer-Kampagne von Darabos unterstützt

Prominente Unterstützung

Wer Profiheer-Kampagne von Darabos unterstützt

Ab jetzt plant SPÖ-Verteidigungsminister Norbert Darabos wöchentliche Infotermine quer durch Österreich, um die Menschen doch noch vom Profiheer zu überzeugen. Bekanntlich findet am 20. Jänner die Volksbefragung über die Wehrpflicht statt. Derzeit gibt es in Umfragen eine Mehrheit gegen das rote Lieblingsmodell Profiheer.

Nun erhält der rote Verteidigungsminister aber eine überraschende Schützenhilfe für das Pro-Berufsheer-Personenkomitee – geleitet von Ex-SP-Vizekanzler Hannes Androsch. Ex-Staatsoperndirektor Ioan Holender und Ex-FPÖ-Verteidigungsminister Friedhelm Frischenschlager unterstützen nun als Proponenten das Komitee. Auch dieses will nun verstärkt für das Ende der Wehrpflicht werben.

Besonders erfreut ist Darabos über den regen Zulauf der Pro-Berufsheer-Homepage – www.wehrpflichtade.at – die innerhalb von zehn Tagen 40.000 Zugriffe verzeichnete.
Auf Facebook wird diese Initiative bereits von rund 18.000 Usern unterstützt.
Auch einige SPÖ-Landesorganisationen wollen Darabos nun stärker helfen als bislang ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen