Westenthaler: Wolfgang Schüssel sagt aus

Politik-Insider

Westenthaler: Wolfgang Schüssel sagt aus

Das Verfahren gegen Ex-BZÖ-Chef und Ex-Bundesliga-Vorstand Peter Westenthaler geht in die heiße Phase. Denn diese und kommende Woche müssen führende Politiker der schwarz-blauen Koalition in den Zeugenstand: Morgen macht Ex-Sportstaatssekretär Karl Schweitzer (62) den Anfang, der gelernte Lehrer ist inzwischen in Pension.

Am Dienstag kommender Wochen ist dann sogar Ex-Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (69) dran. Es geht bei dem Verfahren um die Frage, ob Westenthaler in seiner Zeit bei der Bundesliga Steuergelder in Höhe von einer Million Euro – die an sich für die ­Jugendförderung gedacht waren – zweckwidrig zur Bedienung von Altschulden der Bundesliga verwendet hatte. Für Westenthaler, der die Vorwürfe bestreitet, gilt die Unschuldsvermutung.

Übrigens: Auch aus Übersee ist ein glamouröser Zeuge geladen. Der Ex-Bundesliga-Präsident und Polit-Rambo Frank Stronach (82) soll am 27. November im Wiener Straflandesgericht aussagen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten