Pensionistin starb vor Schreck

Herzversagen

Pensionistin starb vor Schreck

Eine 85 Jahre alte Kärntnerin ist am Donnerstag vor Aufregung gestorben. Die Frau hatte beim Nebengebäude ihrer Nachbarin in St. Stefan im Gailtal (Bezirk Villach-Land) ein Feuer entdeckt und wollte diese warnen. Das gelang ihr noch, dann versagte ihr Herz und sie brach zusammen.
Während 100 Feuerwehrleute ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern konnten, versuchten Sanitäter, die 85-Jährige wiederzubeleben, bis der Notarzt eintraf. Eine Stunde lang kämpfte der Arzt um das Leben der Frau, ihr war jedoch nicht mehr zu helfen. Die Brandursache stand nach Angaben der Polizei vorerst noch nicht fest.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen