Hahn lädt Audimax-Besetzer ein

Breiter Dialog

© Reuters

Hahn lädt Audimax-Besetzer ein

Die von Wissenschaftsminister Johannes Hahn (V) angekündigte Dialog-Veranstaltung soll nun am 25. November unter dem Titel "Dialog Hochschulpartnerschaft" in der "Aula der Wissenschaften" in Wien stattfinden. Das gab eine Sprecherin des Ministeriums bekannt. Rund 50 Vertreter der verschiedensten Hochschul-Partner werden dazu eingeladen. Ziel sei dabei, einerseits eine Bestandsaufnahme über alle Fakten und Daten auf den Tisch zu legen, andererseits soll eine erste Diskussion darüber erfolgen, "wie Hochschulen funktionieren sollen", in welchen Fragen es Konsens und Dissens gebe.

Audimax-Vertreter
Seitens der Regierung wird neben Hahn Unterrichtsministerin Claudia Schmied (S) an der Veranstaltung teilnehmen. Weiters sind Vertreter der Sozialpartner, die Klubobleute und Wissenschaftssprecher der Parlamentsparteien, das Präsidium der Universitätenkonferenz, die Exekutive der Österreichischen HochschülerInnenschaft sowie die Vorsitzenden der einzelnen Studentenfraktionen zu dem Dialog eingeladen. Auch die protestierenden Studenten und Hörsaal-Besetzer können drei Vertreter für die Veranstaltung nominieren. Weiters wurden Einladungen an die Fachhochschul- und Privatuni-Konferenz, den Bundesschulsprecher, die zuständigen Landesräte sowie an Experten aus dem In- und Ausland versendet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen