Uni-Besetzer verhandeln mit Rektor

Innsbruck

© APA

Uni-Besetzer verhandeln mit Rektor

In Innsbruck starten am Mittwochnachmittag erste Verhandlungen zwischen den Besetzern der SOWI-Aula, dem größten Hörsaal der Fakultät für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, und Rektor Karlheinz Töchterle. Ziel der Besetzer wird es vor allem sein, Forderungen für Innsbruck durchzusetzen, wie beispielsweise mehr Mitspracherecht der Studenten und Ausweitung der Fristen bei auslaufenden Diplomstudien. "Es ist nicht so, dass der Großteil von uns in der SOWI-Aula überwintern will", sagte Daniel Sailer von der Gruppe Presse.

Die Gespräche sollen gegen Abend statt finden. An ein Ende der Besetzung sei für die Dauer der Verhandlungen mit der Uni-Leitung jedenfalls nicht gedacht. Nach den Gesprächen mit Rektor Töchterle soll die weitere Vorgehensweise gewohnt basisdemokratisch zunächst im Plenum diskutiert werden.

"Uni von unten"
Dieser ersten Verhandlungsrunde waren bereit mehrere informelle Gespräche vorangegangen. Die Universitätsleitung unterbreitete den Studenten dabei auch konkrete Angebote, wie eine eigene Homepage ("Uni von unten"), dadurch sollen Studierende die Uni mitgestalten können. Für eine breite Diskussionsplattform an der Universität Innsbruck soll zudem innerhalb eines Jahres ein neuer Raum geschaffen werden, der dann beispielsweise für alternative Lehrveranstaltungen oder kulturelle Programme zur Verfügung stehen soll.

Hörerversammlung
Angedacht wurde auch eine Hörerversammlung mit der Uni-Leitung pro Semester. Die Aula der SOWI ist mittlerweile seit knapp drei Wochen besetzt. Von Müdigkeit bei den Besetzern könne noch keine Rede sein, allerdings habe die Grippe auch vor der SOWI-Aula nicht haltgemacht, meinte Sailer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen