So viel kostet der Uni-Streik

Teure Proteste

© APA

So viel kostet der Uni-Streik

Der anhaltende Protest der Studenten hat auch Auswirkungen auf die angespannte Uni-Budgetsituation: Die Universität Wien klagte vergangene Woche über Kosten für Reinigung und Schäden von bis zu 100.000 Euro. Die Massen-Vorlesungen, die im Audimax stattfinden sollten, werden seit Mittwoch im Austria Center abgehalten. Kostenpunkt: 16.000 Euro pro Tag.

Reinigungskosten
Bei der zweistündigen Versammlung im Hörsaal 1 an der Klagenfurter Uni fand gerade keine Vorlesung statt. „Außerordentliche Reinigungskosten sind bei uns nicht angefallen“, berichtet Sprecherin Annegret Landes. An der Universität Linz ist man bisher über die Runden gekommen, indem die Vorlesungen in andere Hörsäle verlegt wurden. „Wir gehen aber davon aus, dass sich die Proteste in Grenzen halten werden“, ist Sprecher Manfred Rathmoser gegenüber ÖSTERREICH zuversichtlich.

Polizei-Einsatz
Beim Demonstrationszug in Wien waren gestern rund 400 Beamte im Einsatz. Ab 19 Uhr bekommen sie Überstundenzuschläge. Eine genaue Kosteneinschätzung konnten Innenministerium und Polizei noch nicht machen. Experten gehen aber von einem Betrag zwischen 40.000 und 50.000 Euro aus. Die bisherigen Polizeieinsätze fanden innerhalb der normalen Dienstzeiten statt.

Studenten organisieren Putztrupps. Insgesamt ergeben sich somit Kosten von geschätzten 161.000 Euro. Thomas Wallerberger, Vize-Vorsitzender der Österreichischen Hochschülerschaft (ÖH), weist Vandalenakte strikt zurück. Und er sagt: „Die Studenten haben sogar eigene Arbeitsgruppen fürs Putzen und Säubern im Audimax und der Umgebung organisiert, das spricht doch für sich.“

  • Polizei 45.000 €
  • Zusatz-Hörsäle 16.000 €
  • Reinigung 50.000 €
  • Schäden 50.000 €
  • Gesamt 161.000 €

Verständnis für Protest
Unterstützung für die Studenten kommt auch aus den Bereichen Kunst und Kultur: „Die Rebellion ist eine angenehme Überraschung“, meint etwa Autor Werner Schneyder zu ÖSTERREICH..

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen