Kinder crashen Wahlkampf-Video von Neos-Chef Strolz

Live-Video auf Facebook

Kinder crashen Wahlkampf-Video von Neos-Chef Strolz

Mit Kindern und Tieren zu arbeiten ist unvorhersehbar. Das weiß man nicht nur in der Filmbranche, sondern das weiß jetzt auch Neos-Chef Matthias Strolz.

Er besuchte am Donnerstag einen Kindergarten in Lustenau. In einem Facebook-Live-Video wollte er für seinen Einsatz für Kindergarten-Pädagogen werben und seinen „Chancen-Plan“ zur Bildung vorstellen, aber da hat er wohl nicht mit den Kindern gerechnet. Während Strolz spricht, klettern die Kinder regelrecht auf ihm herum. Hier lässt sich sogar ein Spitzenpolitiker drausbringen. Nach eineinhalb Minuten gibt Strolz auf und sagt, dass alle Infos in Form eines Links folgen werden. Aber zumindest hatten in dem Video sowohl die Kinder als auch Matthias Strolz sichtlich Spaß.

NEOS wollen mit "Chancen-Plan" zu Bildung Lehrer stärken

Mit Anreizen wollen die NEOS Akademiker und andere Experten für den Pädagogen-Beruf gewinnen. Anstelle des Lehrerdienstrechts solle künftig ein Rahmenkollektivvertrag gelten.

"Ein gut funktionierendes Bildungssystem ist die beste Sozialpolitik, Arbeitsmarktpolitik und Integrationspolitik", setzt Strolz weiterhin auf sein Lieblingsthema Bildung, in dem er einen "Allzweckschlüssel" sieht. In Österreich passe dieser aber nicht immer. SPÖ und ÖVP hätten bei diesem Thema viele Jahre weggeschaut. Die NEOS haben daher ein "Chancen- und Innovationspaket" im Umfang von 400 Mio. Euro erarbeitet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten