Glawischnig hofft auf Van-der-Bellen-Effekt

Blaues Auge

Glawischnig hofft auf Van-der-Bellen-Effekt

Eva Glawischnig hatte bereits mit einem Minus für ihre Grünen in Wien gerechnet. Dass sich Rot-Grün aber weiter ausgeht, ist für sie ein kleiner Triumph. Glawischnig will nun ihren Vorgänger an der Parteispitze, Alexander Van der Bellen, zu einer Hofburg-Kandidatur animieren. Van der Bellen führt laut Umfragen als Präsidentschaftskandidat und könnte die Grünen wieder auf die Siegerstraße führen – so das grüne Kalkül. Die Partei möchte aber auch ihr Profil gegen die FPÖ stärker schärfen.

Video zum Thema Wahl: Wolfgang Fellners Analyse
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen