Das sagt ÖSTERREICH

Wolfgang Fellner

Das sagt ÖSTERREICH

Nach der Tirol-Wahl ist das Wahljahr so offen wie zuvor: Die ÖVP hat einen wirklich guten "Run", verliert in ihren Hochburgen wenig -und mobilisiert ihre Basis so gut wie selten zuvor.

Die SPÖ hält sich besser als erwartet -verliert weniger als die FPÖ (wer hätte das vor Kurzem gedacht?).

Jede Regierungs-Partei hat "ihr" Bundesland gewonnen. Die SPÖ siegte groß in Kärnten, die ÖVP in Tirol und Niederösterreich.

Die wirkliche Vorentscheidung, wer mit mehr Dynamik und als Favorit in die Bundes-Wahl geht, fällt erst diesen Sonntag in Salzburg.

In Salzburg treten SPÖ und ÖVP zum ersten direkten Duell an.

In Salzburg kommt es zwischen SP und VP auch zum Kopf-an-Kopf-Rennen. Rot und Schwarz trennt derzeit in Umfragen nur 1 Prozent. Das heißt: "Too close to call" - es kommt auf die letzten Tage und die letzte Mobilisierung der Basis an.

Salzburg wird als letzter Test vor der Bundes-Wahl zeigen: Welche Partei mobilisiert besser?

Aber Salzburg wird auch zeigen: Welche Regierungspartei wird von den Wählern härter abgestraft? Gegen wen richtet sich der Wählerzorn?

Und: Können Stronach und Strache in Salzburg vom Frust der Wähler profitieren? Oder liefern beide die nächste "Nullnummer"?

Meinung an wolfgangfellner@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten