Das sagt Österreich

Wolfgang Fellner

Das sagt Österreich

Der FPÖ-Chef weiß, dass bis zu 35 % der Österreicher seine Rolle als Oppositions-Kläffer schätzen, es mögen, wenn er der Regierung auf die Finger klopft – dass die Zustimmung aber auf 10 % schrumpft, wenn er den Nazi heraushängen lässt. Dutzende Male hat HC deshalb schon Besserung gelobt. Doch offenbar schafft er es nicht, sein rechtes Alter Ego still zu halten.

Sein Auftritt beim Korporations-Ball und sein Sager „Wir sind die neuen Juden“ waren eine Katastrophe. Die Quittung der Wähler folgt sofort: Die FPÖ fällt auf Platz 3 zurück – und fällt trotz Euro-Krise und Spar-Paket auf ein Umfrage-Tief von 24 % – keine Rede von 30 % oder Platz 1. Die FPÖ ist in der Krise.

Die neueste Gallup-Umfrage ist eine Trendwende. Die Österreicher honorieren das Bemühen der Regierung um Spar-Paket und Schuldenbremse – sie strafen die FPÖ für ihre neuen Nazi-Sager klar ab.

Definitiv hat man als Wähler derzeit das Gefühl: Die Regierung arbeitet, die FPÖ macht Krawall.
HC Strache muss sich rasch neu erfinden: Konstruktiver. Liberaler. Sonst kann er seine Kanzlerträume beim Portier abgeben.

Autor: Wolfgang Fellner
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen