Das sagt Österreich

Wolfgang Fellner

© TZ ÖSTERREICH

Das sagt Österreich

Die EU-Spitze berät zum 20. Mal seit Ausbruch der Schuldenkrise die Rettung des Euro. Langsam wird es ermüdend, Angela Merkel mit wechselnden Partnern bei ihren vom Misserfolg begleiteten Euro-Rettungsversuchen zu beobachten.

Bis auf die unbelehrbare deutsche (Noch-)Kanzlerin ist mittlerweile jedem klar, dass der Merkel-Kurs der EU im letzten Jahr falsch war.

Die Spar-Hysterie der Pastoren-Tochter hat Europa um ein Haar in die Rezession geführt – aber Griechen und Spaniern nicht geholfen.

Die neue Hollande-Doktrin, die die EU-Spitze beschlossen hat, ist viel erfolgversprechender. Was Europa jetzt braucht, ist Wachstum.

Österreich hat in den letzten Jahren den richtigen Kurs gesteuert. Was Hollande als „neu“ propagiert, ist bei uns gelebte Praxis: Der Staat investiert in Konjunktur und Beschäftigung. Er sollte das noch mehr tun, weil nur Wachstum den Wohlstand (und auch den Euro) sichert.

Die Deutschen sind aus d e r EURO geflogen – d e n Euro haben sie in ­eine tiefe Krise manövriert. Angela Merkel hat das Unbelehrbarkeits-Potenzial, das die Euro-Krise unlösbar macht. Man sollte sie endlich aus dem politischen Verkehr ziehen, damit die Euro-Krise im neuen Wachstums-Konsens gelöst werden kann.

Schicken Sie Ihre Meinung an: wolfgangfellner@oe24.at

Autor: Wolfgang Fellner
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
50.000 neue Syrien-Flüchtlinge
Österreich macht Grenze dicht 50.000 neue Syrien-Flüchtlinge
Die nächste Flüchtlingswelle steht vor der Tür – Österreich macht jetzt die Grenzen dicht. 1
Randalierende Marokkaner: „Damit muss Schluss sein“
Pühringer knallhart Randalierende Marokkaner: „Damit muss Schluss sein“
Jetzt greift der oberösterreichische Spitzenpolitiker gegen randalierende Marokkaner durch. 2
Regierung baut noch mehr Grenzäune
5 Standorte Regierung baut noch mehr Grenzäune
Noch diese Woche wollen Mikl-Leitner und Doskozil ihre neuen Zaun-Pläne präsentieren. 3
Lugner: "Trete vermutlich bei Präsidenten-Wahl an"
Hofburg-Entscheidung am Donnerstag Lugner: "Trete vermutlich bei Präsidenten-Wahl an"
Richard Lugner will noch einmal in das Rennen um die Bundespräsidentschaft einsteigen. 4
Aschermittwoch: Strache-Fans müssen 15 € zahlen
Politik Insider Aschermittwoch: Strache-Fans müssen 15 € zahlen
Am Aschermittwoch stehen die berühmt-berüchtigten Polit-Abrechnungen an. 5
Pensionen: SPÖ bläst 
zum Gegen-
Angriff
Krach vor Regierungsgipfel Pensionen: SPÖ bläst 
zum Gegen-
Angriff
SPÖ verliert die Geduld: In ÖSTERREICH lehnen Minister und GPA-Chef die ÖVP-Pläne ab. 6
FPÖ-nahes Magazin hetzt gegen KZ-Überlebende
"Landplage" und "Kriminelle" FPÖ-nahes Magazin hetzt gegen KZ-Überlebende
Aufregung um folgenlose Hetze gegen KZ-Überlebende. 7
Griss 
vs. Hofer: 
Ein heißer Tanz um die Hofburg
Das ÖSTERREICH-Duell Griss 
vs. Hofer: 
Ein heißer Tanz um die Hofburg
Die Präsidentschafts-Kandidaten Irmgard Griss und Norbert Hofer (FPÖ) im ÖSTERREICH-Streitgespräch. 8
"KZ-Skandal" wird Fall für Parlament
Verharmlosungs-Vorwürfe "KZ-Skandal" wird Fall für Parlament
Der Grüne Harald Walser fordert per Anfrage eine Stellungnahme des Justizministers. 9
Koalitionskrach um Mindestsicherung eskaliert
Lopatka: "Stöger betreibt Arbeitsverweigerung" Koalitionskrach um Mindestsicherung eskaliert
Die ÖVP drängt auf eine Deckelung der Mindestsicherung für Asylberechtigte. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.