Sonderthema:
Die Hofburg-Wahl wird zum Thriller

Das sagt Österreich

Die Hofburg-Wahl wird zum Thriller

Van der Bellen ist demnach Favorit. Aber: Die Grünen sind seit Jahren "Umfrage-Weltmeister". Und Van der Bellen ein schwacher Wahlkämpfer, grummelt im TV, hat kaum Werbe-Budgets. Es wäre keine Überraschung, wenn er den Vorsprung verliert und unter 20% landet.

Hofer ist deshalb heimlicher Favorit für den ersten Wahlgang. Er liegt bei 19%, die FPÖ legt am Wahltag immer zu - und Hofer hat mit HC Strache einen "Tom Turbo" an seiner Seite. Dazu kommt die Anti-Flüchtlings-Hysterie. Ein Ergebnis jenseits der 20% scheint sicher.

Hundstorfer wird den besten Wahlkampf führen müssen. Er liegt -noch- bei 16%. Aber: Er ist der beste Wahlkämpfer unter den Kandidaten, hat die Gewerkschaft hinter sich, das beste Werbe-Team. Es wäre für die SP eine Negativ-Sensation, wenn er die 20% nicht überspringt.

Andreas Khol hatten viele schon abgeschrieben. Doch der schwarze Pensionisten-Präsident holt auf. Auch er kann die 20% schaffen.

Irmgard Griss ist die eigentliche Sensation dieser Wahl - ohne Partei, ohne Geld, ohne Erfahrung. Aber sie begeistert die Menschen, weil sie so unabhängig, so engagiert und so mutig ist.

Müsste ich jetzt die Stichwahl tippen, würde ich auf ein Duell Hofer gegen Hundstorfer wetten -weil ich glaube, dass sich der Wahlkampf auf das Duell Rot gegen Blau zuspitzen wird. Und dann würde Hundstorfer (so wie Häupl in Wien) in der Stichwahl wohl knapp gewinnen.

Genauso gut ist aber auch Van der Bellen gegen Griss möglich: ein Grüner oder eine Wut-Oma in der Hofburg. Dann würde ich auf Griss als neue Präsidentin tippen. Und das wäre dann die wirkliche Wahl-Sensation...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen