Sonderthema:
Wieder zwei Männer in Ö erfroren

Brutale Kälte

© AP

Wieder zwei Männer in Ö erfroren

Wie erst jetzt bekanntwurde, ist ein 60 Jahre alter Mann Montagvormittag erfroren vor seinem Haus in Kolbnitz (Bezirk Spittal) in Kärnten gefunden worden. Der Pensionist dürfte in der Nacht beim Holzholen gestürzt und hilflos liegen geblieben sein. Erst am Donnerstag war ein demenzkranker 85 Jahre alter Kärntner in Bad St. Leonhard (Bezirk Wolfsberg) nur wenige Meter von seinem Haus entfernt erfroren.

Ihre genaue Wetterprognose finden Sie hier.

In ärmsten Verhältnissen
Laut "Kleine Zeitung" war der 60-Jährige alleinstehend und soll in ärmsten Verhältnissen gelebt haben. Eine Obduktion wurde angeordnet, Fremdverschulden wurde von den ermittelnden Kriminalisten ausgeschlossen.

Kältetoter in Oberösterreich
Auch in Oberösterreich hat ein 80-Jähriger eine eiskalte Nacht im Freien nicht überlebt. Der gehbehinderte Mann war nach einem Autounfall am Sonntagabend gestürzt und wurde erst am Montag von Arbeitern - völlig unterkühlt, aber lebend - gefunden. Wenig später starb der Pensionist im Spital.

Mit Krücken gestürzt
Der 80-Jährige war am Treppelweg zwischen Aschach und Haibach ob der Donau (Bezirk Eferding) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und in einem Graben steckengeblieben. Weil er das Auto nicht mehr herausfahren konnte, stieg er aus und ging zu Fuß weiter, obwohl er auf eine Krücke angewiesen war. Nach rund zwei Kilometern stürzte der Mann und kam nicht mehr auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
IS-Terror 
mitten in Wien - Cobra stoppt Attentäter
Festnahme in Favoriten IS-Terror 
mitten in Wien - Cobra stoppt Attentäter
Radikalisiert: 18-jähriger Österreicher mit Migrationshintergrund plante Terroranschlag. 1
Terror-Alarm: Warnung an Bevölkerung
Festnahme in Wien Terror-Alarm: Warnung an Bevölkerung
Hinweise auf Anschlag hatten sich verdichtet 2
Alarmstufe Rot am Westbahnhof
Crime-Hotspot Nummer 1 Alarmstufe Rot am Westbahnhof
Jugendbanden haben den Westbahnhof zum Crime-Hotspot gemacht – der sich ausweitet. 3
12-Jährige auf Schulweg spurlos verschwunden
Verbrechen nicht ausgeschlossen 12-Jährige auf Schulweg spurlos verschwunden
Auch in Österreich wird nach ­einer 12-jährigen Tschechin gesucht, die spurlos verschwand. 4
Kärntner Bub baut Mini-Ski-Gebiet im Garten
Sieben Jahre lang Kärntner Bub baut Mini-Ski-Gebiet im Garten
Das Mini-Skigebiet hat zwei Sessellifte, eine Gondel und einen Tellerlift. 5
Erwin Pröll tritt zurück
Paukenschlag Erwin Pröll tritt zurück
Niederösterreichs Landeshauptmann gibt Abschied bekannt. 6
Betrunkener Asylwerber verletzt Polizisten in Wien
Aufreger Betrunkener Asylwerber verletzt Polizisten in Wien
Der Beamte musste nach der Attacke ins Spital gebracht werden. 7
Schon wieder brutale Attacke am Westbahnhof
Mädchen ins Gesicht geschlagen Schon wieder brutale Attacke am Westbahnhof
Am Samstag soll es am Westbahnhof in Wien erneut zu einem Gewaltakt gekommen sein. 8
Tiroler Lkw-Fahrer legt mit skurrilem Video nach
Internet-Hit Tiroler Lkw-Fahrer legt mit skurrilem Video nach
Der Tiroler hatte sich via Facebook über die Schneeräumung der Asfinag beschwert. 9
Horror: 18-jährige Frau verbrennt in eigenem Auto
OÖ: Sie hatte keine Chance Horror: 18-jährige Frau verbrennt in eigenem Auto
Ein unfassbares Drama ereignete sich in der heute Morgen in Oberösterreich. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen