Wieder zwei Männer in Ö erfroren

Brutale Kälte

Wieder zwei Männer in Ö erfroren

Wie erst jetzt bekanntwurde, ist ein 60 Jahre alter Mann Montagvormittag erfroren vor seinem Haus in Kolbnitz (Bezirk Spittal) in Kärnten gefunden worden. Der Pensionist dürfte in der Nacht beim Holzholen gestürzt und hilflos liegen geblieben sein. Erst am Donnerstag war ein demenzkranker 85 Jahre alter Kärntner in Bad St. Leonhard (Bezirk Wolfsberg) nur wenige Meter von seinem Haus entfernt erfroren.

Ihre genaue Wetterprognose finden Sie hier.

In ärmsten Verhältnissen
Laut "Kleine Zeitung" war der 60-Jährige alleinstehend und soll in ärmsten Verhältnissen gelebt haben. Eine Obduktion wurde angeordnet, Fremdverschulden wurde von den ermittelnden Kriminalisten ausgeschlossen.

Kältetoter in Oberösterreich
Auch in Oberösterreich hat ein 80-Jähriger eine eiskalte Nacht im Freien nicht überlebt. Der gehbehinderte Mann war nach einem Autounfall am Sonntagabend gestürzt und wurde erst am Montag von Arbeitern - völlig unterkühlt, aber lebend - gefunden. Wenig später starb der Pensionist im Spital.

Mit Krücken gestürzt
Der 80-Jährige war am Treppelweg zwischen Aschach und Haibach ob der Donau (Bezirk Eferding) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und in einem Graben steckengeblieben. Weil er das Auto nicht mehr herausfahren konnte, stieg er aus und ging zu Fuß weiter, obwohl er auf eine Krücke angewiesen war. Nach rund zwei Kilometern stürzte der Mann und kam nicht mehr auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Internet lacht über FPÖ-Plakat
Misslungener Reim Internet lacht über FPÖ-Plakat
Dieser Reim der Freiheitlichen ging völlig daneben. 1
Bomben-Alarm in U1: Station Keplerplatz evakuiert
Rucksack sorgte für Aufregung Bomben-Alarm in U1: Station Keplerplatz evakuiert
Die Ausgänge der U1 Station mussten wegen eines herrenlosen Rucksacks gesperrt werden. 2
Tullner Sex-Täter verhöhnen ihr Opfer
Erste Aussage der Vergewaltiger Tullner Sex-Täter verhöhnen ihr Opfer
Was muss das junge Opfer einer Gruppenvergewaltigung noch alles durchmachen? 3
Massenschlägerei in Wiener Lokal
Situation eskaliert Massenschlägerei in Wiener Lokal
22 Männer gingen unter anderem mit Gläsern und Aschenbechern aufeinander los. 4
Hype: Laden bietet Hasch ganz legal an
Mega-Ansturm Hype: Laden bietet Hasch ganz legal an
Die Shopbetreiber wollen jetzt mittels Crowdfunding expandieren. 5
Landesrat: Mit 14.000 Euro nur Mittelschicht
Aufregung Landesrat: Mit 14.000 Euro nur Mittelschicht
Hans Mayr zählt sich selbst zur Mittelschicht und liefert eine kuriose Begründung. 6
Bluttat in Wien: Frau sticht zu, weil Kind zu laut spielte
Schock-Tat am Kinderspielplatz Bluttat in Wien: Frau sticht zu, weil Kind zu laut spielte
Frau stach zu: Ein Streit zwischen Frauen eskalierte - Zwei Verletzte. 7
So versaut sind wir Österreicher wirklich
Sex-Studie So versaut sind wir Österreicher wirklich
Wie versaut sind wir Österreicher wirklich? Eines vorweg: Wien ist anders. 8
Studentin bringt VdB in Slowenien in Bredouille
Frage über FPÖ Studentin bringt VdB in Slowenien in Bredouille
Van der Bellen muss auf Frage zu Koalition mit FPÖ antworten 9
Meistgesuchter Verbrecher Österreichs festgenommen
Im Kosovo Meistgesuchter Verbrecher Österreichs festgenommen
Der Mann wurde seit April 2009 mit internationalem Haftbefehl gesucht. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen