Wieder zwei Männer in Ö erfroren

Brutale Kälte

Wieder zwei Männer in Ö erfroren

Wie erst jetzt bekanntwurde, ist ein 60 Jahre alter Mann Montagvormittag erfroren vor seinem Haus in Kolbnitz (Bezirk Spittal) in Kärnten gefunden worden. Der Pensionist dürfte in der Nacht beim Holzholen gestürzt und hilflos liegen geblieben sein. Erst am Donnerstag war ein demenzkranker 85 Jahre alter Kärntner in Bad St. Leonhard (Bezirk Wolfsberg) nur wenige Meter von seinem Haus entfernt erfroren.

Ihre genaue Wetterprognose finden Sie hier.

In ärmsten Verhältnissen
Laut "Kleine Zeitung" war der 60-Jährige alleinstehend und soll in ärmsten Verhältnissen gelebt haben. Eine Obduktion wurde angeordnet, Fremdverschulden wurde von den ermittelnden Kriminalisten ausgeschlossen.

Kältetoter in Oberösterreich
Auch in Oberösterreich hat ein 80-Jähriger eine eiskalte Nacht im Freien nicht überlebt. Der gehbehinderte Mann war nach einem Autounfall am Sonntagabend gestürzt und wurde erst am Montag von Arbeitern - völlig unterkühlt, aber lebend - gefunden. Wenig später starb der Pensionist im Spital.

Mit Krücken gestürzt
Der 80-Jährige war am Treppelweg zwischen Aschach und Haibach ob der Donau (Bezirk Eferding) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und in einem Graben steckengeblieben. Weil er das Auto nicht mehr herausfahren konnte, stieg er aus und ging zu Fuß weiter, obwohl er auf eine Krücke angewiesen war. Nach rund zwei Kilometern stürzte der Mann und kam nicht mehr auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Schwuler Student aus Disco geprügelt
Nach Regenbogenparade Schwuler Student aus Disco geprügelt
Ein Kuss auf der Tanzfläche ließ die Securitys in der Disco „Volksgarten“ ausrasten. 1
Massenschlägerei: Streit zwischen verfeindeten Handyshop-Besitzern eskaliert
Brutale Szenen auf Mariahilfer Straße Massenschlägerei: Streit zwischen verfeindeten Handyshop-Besitzern eskaliert
Der jüngste Täter (15) verletzte seinen Kontrahenten mit einer Holzlatte am Kopf schwer. 2
Nazi-Skandal erschüttert Nova Rock
"Arbeit macht frei" Nazi-Skandal erschüttert Nova Rock
Ein Foto zeigt einen Mann im Pranger, auf dem die KZ-Parole geschrieben steht. 3
Achtung! Bei dieser Nummer nicht abheben
Abzocke am Telefon Achtung! Bei dieser Nummer nicht abheben
Eine mysteriöse Nummer terrorisiert immer öfter heimische Handynutzer. 4
Rätsel um tote 18-Jährige in Kräutergarten gelöst
Obduktion liefert Klarheit Rätsel um tote 18-Jährige in Kräutergarten gelöst
Die Teenagerin war am Sonntagvormittag von einer Spaziergängerin gefunden worden. 5
Mädchen (18) in Keller von Asylheim missbraucht
Polizei jagt Vergewaltiger Mädchen (18) in Keller von Asylheim missbraucht
Ein Mädchen wurde vergewaltigt – im Keller einer Asylunterkunft in Linz. 6
Mord-Alarm in Graz: Mann tötet Freundin mit Messer
Steiermark Mord-Alarm in Graz: Mann tötet Freundin mit Messer
Besonders tragisch: In der Wohnung befanden sich zwei kleine Kinder. 7
Bub (5) nach Badeunfall in Klinik verstorben
Drama in Tirol Bub (5) nach Badeunfall in Klinik verstorben
Der Bub war am 15. Juni unter Wasser geraten und hatte das Bewusstsein verloren. 8
Geniales Stau-Video wird Hit im Netz
230.000 Klicks Geniales Stau-Video wird Hit im Netz
Auch so kann man sich die Zeit im Stau vertreiben. 9
Wasserleiche in der Seestadt: Identität geklärt
Drama in Wien-Donaustadt Wasserleiche in der Seestadt: Identität geklärt
Am Dienstag wurde ein Toter im Badesee in Aspern entdeckt. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen