17. Oktober 2008 08:47

Studie zeigt 

Alkohol lässt Gehirn schrumpfen

Bei der Untersuchung schlug auch schon der Konsum geringer Mengen Alkohol auf das Hirnvolumen.

Alkohol lässt Gehirn schrumpfen
© sxc
Alkohol lässt Gehirn schrumpfen
© sxc

Alkoholkonsum lässt das Gehirn schrumpfen. Eine Studie mit mehr als 1.800 älteren Teilnehmern zeigt eine direkte Beziehung zwischen der Menge des getrunkenen Alkohols und der Größe des Denkorgans. Dabei schlug auch schon der Konsum geringer Mengen Alkohol auf das Hirnvolumen.

Bei Frauen stärker ausgeprägt
Insgesamt war der Zusammenhang bei Frauen stärker ausgeprägt als bei Männern, wie die Neurologen des Wellesley College im US-Staat Massachusetts in der Zeitschrift "Archives of Neurology" berichten. Dies liege möglicherweise daran, dass Frauen kleiner sind als Männer und zudem empfindlicher auf Alkohol reagieren. Die Forscher betonen, die Studie unterstreiche die Gefahren des Alkoholkonsums.

Foto: (c) sxc


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |