03. Mai 2010 19:59

Quickie-Training 

Andrea Kdolsky: Ihr Diät-Trick

Wie die Ex-Ministerin im letzten Jahr fast 30 Kilo abnahm. Ihr Diät-Programm:

Andrea Kdolsky: Ihr Diät-Trick
Andrea Kdolsky: Ihr Diät-Trick
© TZ ÖSTERREICH / FALLY

Der Faktor Zeit war immer das Handicap bei Andrea Kdolskys Fitness-Ambitionen. Nach einem Gewichtsverlust von über 30 Kilo suchte die Top-Gesundheitsmanagerin nach einer Methode, wie sie ihren Körper in Form bringen kann.

Powerplate erfüllte alle Wünsche, die Kdolsky an ein Training hat: Kurz, effektiv und intensiv muss es sein. Nur zweimal zehn Minuten pro Woche muss sie auf der vibrierenden Wunderplatte im Center Professional Body Resort trainieren. „Ich war neugierig, ob man mit so wenig Zeiteinsatz die ver­sprochenen Figuränderungen erreichen kann“, so Kdolsky.

„Es funktioniert“, so ihr Fazit. Schon nach drei Wochen waren die ersten Erfolge sichtbar. „Powerplate ist anstrengend. Aber durch die kurze Trainingszeit bleibt die Motivation aufrecht. Bei mir kann der Sommer kommen“, strahlt Kdolsky.

Angst vor dem Jo-Jo-Effekt hat die Gesundheitsmanagerin keine, denn sie isst nach wie vor nach dem Metabolic-System. Infos: www.powerplate-bodyresort.at

Metabolic Balance. Im Vorjahr startete Andrea Kdolsky mit der Metabolic Balance Diät. Grundlage für das Ernährungsprogramm ist ein Bluttest, der verrät, welche Lebensmittel Kdolsky essen darf und welche nicht. Außerdem darf bei Metabolic nur alle fünf Stunden eine Mahlzeit gegessen werden, der erste Bissen muss immer Eiweiß sein. Die Ex-Ministerin Andrea Kdolsky hat mit dieser ­Methode fast 30 Kilo ab­genommen.
Zweimal pro Woche Powerplate. Damit die Konturen von Andrea Kdolsky nach dem beachtlichen Gewichtsverlust straff werden, trainiert die ­Gesundheitsmanagerin zweimal pro Woche auf der Powerplate je zehn Minuten. Das Geheimnis der Wunderplatte: Während des Workouts vibriert die Platte, jede Übung dauert nur 30 Sekunden und muss zweimal absolviert werden, aber die durchzuhalten ist anstrengend.


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |