20. August 2008 08:51

Studie 

Avocados schützen vor Krebs

Die grüne Powerfrucht hilft dabei die Vorstufe von Krebszellen in der Mundschleimhaut abzutöten.

Avocados schützen vor Krebs
© sxc

Avocados sollen vor Krebs in der Mundhöhle schützen. So die Ergebnisse einer vor Kurzem veröffentlichten Studie. Die Forscher konnten dabei nachweisen, dass das Avocado-Extrakt die Vorstufe von Krebszellen in der Mundschleimhaut abtötet.

Sekundäre Pflanzenstoffe
Schon seit Längerem ist bekannt, dass die in Avocados enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe das Krebsrisiko mindern können. Nun konzentrieren sich die Forscher in Kanada auf die Herstellung einer synthetischen Kopie des Avocado-Extraktes. Bis dahin empfehlen sie den regelmäßigen Genuss der grünen Früchte.

Powerfrucht
Avocados sind reich an Mineralstoffen und Vitaminen: Sie enthalten vor allem Magnesium, ­Kalium und Eisen sowie Vitamine der B-Gruppe, Provitamin A und die Vitamine E und K .


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare